Sonja Rickfelder Pianistin und Diplom-Klavierlehrerin

Copyright Sonja Rickfelder

Termine

  • Sa, 19.10.2019
    20:00 Uhr
    Blücherhalle Weedegasse 35, 55234 Ober-Flörsheim

    MordsStimmung - ein symphonischer Hörspiel-Krimi von Sebastian W. Wagner

    Buch, Musik & Regie:         Sebastian W. Wagner
    Musikalische Leitung:        Gerd Greis
    Produzent:                             Showbühne Musicals e.V. & Musikschule des Landkreises Alzey-Worms

     

    Besetzung

    Sebastian W. Wagner
    Patrick Twinem
    Clenda Sabrina Lahr
    Tanja Götemann
    Garrit Lange
    Jannis Rösner               

             

    sowie Chor und großes Orchester

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • Sa, 26.10.2019
    20:00 Uhr
    Frankfurter Hof Mainz Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

    MordsStimmung - ein symphonischer Hörspiel-Krimi von Sebastian W. Wagner

    Buch, Musik & Regie:         Sebastian W. Wagner
    Musikalische Leitung:        Gerd Greis
    Produzent:                             Showbühne Musicals e.V. & Musikschule des Landkreises Alzey-Worms

     

    Besetzung

    Sebastian W. Wagner
    Patrick Twinem
    Clenda Sabrina Lahr
    Tanja Götemann
    Garrit Lange
    Jannis Rösner               

             

    sowie Chor und großes Orchester

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • So, 27.10.2019
    19:00 Uhr
    Frankfurter Hof Mainz Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

    MordsStimmung - ein symphonischer Hörspiel-Krimi von Sebastian W. Wagner

    Buch, Musik & Regie:         Sebastian W. Wagner
    Musikalische Leitung:        Gerd Greis
    Produzent:                             Showbühne Musicals e.V. & Musikschule des Landkreises Alzey-Worms

     

    Besetzung

    Sebastian W. Wagner
    Patrick Twinem
    Clenda Sabrina Lahr
    Tanja Götemann
    Garrit Lange
    Jannis Rösner               

             

    sowie Chor und großes Orchester

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • So, 10.11.2019
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 60322 Frankfurt

    Musikalische Reise durch das Jahr

    Die Pianistin Sonja Rickfelder nimmt Sie mit auf eine Reise durch die verschiedenen Jahreszeiten. Erleben Sie mit abwechslungsreichen und stimmungsvollen Klavierstücken die besondere Atmosphäre, die jedem einzelnen Monat von Januar bis Dezember innewohnt. Werke wie die "Humoresque" von Antonín Dvořák, "Route 66" von Bobby Troup, das "Regentropfen-Prélude" von Frédéric Chopin und die "Petersburger Schlittenfahrt" von Richard Eilenberg erzählen Geschichten von blühenden Blumenwiesen, sonnigen Sommerurlauben, verregneten Herbsttagen und verschneiten Bergen.

  • So, 24.11.2019
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 55116 Mainz

    Gedenkfeier

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Sa, 14.12.2019
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 64846 Groß-Zimmern

    Festliche Adventsmusik mit Lesung

    Einstimmung auf Weihnachten mit besinnlicher und stimmungsvoller Klaviermusik, wie "In dulci jubilo" von Franz Liszt und "Knecht Ruprecht" von Robert Schumann. Weihnachtliche Gedichte und Geschichten, u. a. von Theodor Storm und Karl Heinrich Waggerl, erzählen von Weihnachtsglocken, Tannenbäumen und vom Christkind.

    Klavier und Lesung: Sonja Rickfelder

  • So, 15.12.2019
    16:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 61462 Königstein

    Swinging Christmas

    Weihnachtsgeschichte einmal anders: Mit gefühlvollen und beschwingten Jazz-Weihnachtsstücken erzählt die Pianistin Sonja Rickfelder die Weihnachtsgeschichte auf eine ganz besondere Art und Weise.

  • Mo, 30.12.2019
    15:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 55232 Alzey

    Musikalische Reise durch das Jahr

    Die Pianistin Sonja Rickfelder nimmt Sie mit auf eine Reise durch die verschiedenen Jahreszeiten. Erleben Sie mit abwechslungsreichen und stimmungsvollen Klavierstücken die besondere Atmosphäre, die jedem einzelnen Monat von Januar bis Dezember innewohnt. Werke wie die "Humoresque" von Antonín Dvořák, "Route 66" von Bobby Troup, das "Regentropfen-Prélude" von Frédéric Chopin und die "Petersburger Schlittenfahrt" von Richard Eilenberg erzählen Geschichten von blühenden Blumenwiesen, sonnigen Sommerurlauben, verregneten Herbsttagen und verschneiten Bergen.

Kalender als CSV-Datei herunterladen Weitere Informationen

Warum kann ich meinen Kalender als CSV herunterladen?

Eine CSV-Datei kannst Du in einem Tabellen-Kalkulationsprogramm (z. B. Excel oder Numbers) öffnen. Dies ermöglicht Dir, die bei uns eingefügten Termine auch anderweitig zu verwenden.

Mit ein bißchen Übung lassen sich Tabellen auch schön stylen. So könntest Du z. B. bei Deinen Konzerten eine gedruckte Version Deines Terminkalenders auslegen.

Archiv

  • So, 14.07.2019
    16:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 61462 Königstein

    Guten Abend, gut' Nacht

    Abends, wenn der Mond aufgegangen ist, kann man sich liebevoll "Guten Abend, gut' Nacht" wünschen und in einer "Süßen Träumerei" (Peter Tschaikowsky) von "Küssen im Dunkeln" (Giulio de Micheli) und einer Fahrt zum Mond ("Fly me to the Moon") träumen. 

    Die Pianistin Sonja Rickfelder spielt für Sie verträumte und beliebte Klavierstücke und Lieder zum Mitsingen.

  • Sa, 13.07.2019
    16:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 65189 Wiesbaden

    Theodor Fontane - eine musikalische, poetische Hommage

    Dichterpflänzchen, Lesung

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Sa, 11.05.2019
    17:00 Uhr
    Loge Plato, Friedrichstraße 35 65185 Wiesbaden

    Theodor Fontane - eine musikalische, poetische Hommage

    Dichterpflänzchen, Lesung

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Fr, 29.03.2019
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 64846 Groß-Zimmern

    Musikalische Reise durch das Jahr

    Die Pianistin Sonja Rickfelder nimmt Sie mit auf eine Reise durch die verschiedenen Jahreszeiten. Erleben Sie mit abwechslungsreichen und stimmungsvollen Klavierstücken die besondere Atmosphäre, die jedem einzelnen Monat von Januar bis Dezember innewohnt. Werke wie die "Humoresque" von Antonín Dvořák, "Route 66" von Bobby Troup, das "Regentropfen-Prélude" von Frédéric Chopin und die "Petersburger Schlittenfahrt" von Richard Eilenberg erzählen Geschichten von blühenden Blumenwiesen, sonnigen Sommerurlauben, verregneten Herbsttagen und verschneiten Bergen.

  • Do, 14.03.2019
    19:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 55116 Mainz

    Rosen- und Liebeslieder

    Die Pianistin Sonja Rickfelder überreicht einen bunten musikalischen Rosenstrauß, der mit eigenen Rosen-Fotos und ausgewählten Texten geschmückt ist. Klavierstücke wie "Salut d'amour" von Edward Elgar, "Liebesfreud" und "Liebesleid" von Fritz Kreisler und die Phantasie über "The Last Rose of Summer" von Felix Mendelssohn-Bartholdy erzählen von Liebe und Sehnsucht.

  • Do, 10.01.2019
    16:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 61440 Oberursel

    Musikalische Reise durch das Jahr

    Die Pianistin Sonja Rickfelder nimmt Sie mit auf eine Reise durch die verschiedenen Jahreszeiten. Erleben Sie mit abwechslungsreichen und stimmungsvollen Klavierstücken die besondere Atmosphäre, die jedem einzelnen Monat von Januar bis Dezember innewohnt. Werke wie die "Humoresque" von Antonín Dvořák, "Route 66" von Bobby Troup, das "Regentropfen-Prélude" von Frédéric Chopin und die "Petersburger Schlittenfahrt" von Richard Eilenberg erzählen Geschichten von blühenden Blumenwiesen, sonnigen Sommerurlauben, verregneten Herbsttagen und verschneiten Bergen.

  • Fr, 21.12.2018
    16:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 61462 Königstein

    Festliche Adventsmusik mit Lesung

    Einstimmung auf Weihnachten mit besinnlicher und stimmungsvoller Klaviermusik, wie "In dulci jubilo" von Franz Liszt und "Knecht Ruprecht" von Robert Schumann. Weihnachtliche Gedichte und Geschichten, u. a. von Theodor Storm und Karl Heinrich Waggerl, erzählen von Weihnachtsglocken, Tannenbäumen und vom Christkind.

    Klavier und Lesung: Sonja Rickfelder

  • Sa, 15.12.2018
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 65189 Wiesbaden

    Festliche Adventsmusik mit Lesung

    Einstimmung auf Weihnachten mit besinnlicher und stimmungsvoller Klaviermusik, wie "In dulci jubilo" von Franz Liszt und "Knecht Ruprecht" von Robert Schumann. Weihnachtliche Gedichte und Geschichten, u. a. von Theodor Storm und Karl Heinrich Waggerl, erzählen von Weihnachtsglocken, Tannenbäumen und vom Christkind.

    Klavier und Lesung: Sonja Rickfelder

  • So, 25.11.2018
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 55116 Mainz

    Gedenkfeier

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Sa, 20.10.2018
    20:00 Uhr
    Sängerhalle Saulheim Bahnhofstraße 22, 55291 Saulheim

    "Moggelguntia - eine etwas andere Stadt am Rhein"

    Ein Musical von Sebastian W.Wagner

    Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge Weinum im Gepäck. Von da an brauchten die Bewohner kein vergorenes Brotwasser mehr, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres Gottes Mogglon zu folgen.

    „Findet den heiligen Strahl!“, lautete die Aufgabe dieser liebenswerten Menschen. Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen. Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit beweglichen Blättern.

    Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen zu blöd. Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker, Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein.

    Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst 2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren.

    Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e.V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Kathrin Maier, Kathrin Yarizell Lothschütz, Clenda Sabrina Lahr, Garrit Lange, Katharina Brellochs

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • Fr, 19.10.2018
    20:00 Uhr
    Sängerhalle Saulheim Bahnhofstraße 22, 55291 Saulheim

    "Moggelguntia - eine etwas andere Stadt am Rhein"

    Ein Musical von Sebastian W.Wagner

    Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge Weinum im Gepäck. Von da an brauchten die Bewohner kein vergorenes Brotwasser mehr, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres Gottes Mogglon zu folgen.

    „Findet den heiligen Strahl!“, lautete die Aufgabe dieser liebenswerten Menschen. Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen. Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit beweglichen Blättern.

    Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen zu blöd. Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker, Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein.

    Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst 2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren.

    Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e.V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Kathrin Maier, Kathrin Yarizell Lothschütz, Clenda Sabrina Lahr, Garrit Lange, Katharina Brellochs

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • So, 30.09.2018
    19:00 Uhr
    Naturhistorisches Museum Reichsklarastraße 1, 55116 Mainz

    "Moggelguntia - eine etwas andere Stadt am Rhein"

    Ein Musical von Sebastian W.Wagner

    Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge Weinum im Gepäck. Von da an brauchten die Bewohner kein vergorenes Brotwasser mehr, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres Gottes Mogglon zu folgen.

    „Findet den heiligen Strahl!“, lautete die Aufgabe dieser liebenswerten Menschen. Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen. Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit beweglichen Blättern.

    Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen zu blöd. Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker, Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein.

    Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst 2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren.

    Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e.V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Kathrin Maier, Kathrin Yarizell Lothschütz, Clenda Sabrina Lahr, Garrit Lange, Katharina Brellochs

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • Sa, 29.09.2018
    20:00 Uhr
    Naturhistorisches Museum Reichsklarastraße 1, 55116 Mainz

    "Moggelguntia - eine etwas andere Stadt am Rhein"

    Ein Musical von Sebastian W.Wagner

    Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge Weinum im Gepäck. Von da an brauchten die Bewohner kein vergorenes Brotwasser mehr, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres Gottes Mogglon zu folgen.

    „Findet den heiligen Strahl!“, lautete die Aufgabe dieser liebenswerten Menschen. Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen. Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit beweglichen Blättern.

    Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen zu blöd. Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker, Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein.

    Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst 2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren.

    Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e.V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Kathrin Maier, Kathrin Yarizell Lothschütz, Clenda Sabrina Lahr, Garrit Lange, Katharina Brellochs

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • Sa, 22.09.2018
    20:00 Uhr
    Frankfurter Hof Mainz Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

    "Moggelguntia - eine etwas andere Stadt am Rhein"

    Ein Musical von Sebastian W.Wagner

    Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge Weinum im Gepäck. Von da an brauchten die Bewohner kein vergorenes Brotwasser mehr, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres Gottes Mogglon zu folgen.

    „Findet den heiligen Strahl!“, lautete die Aufgabe dieser liebenswerten Menschen. Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen. Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit beweglichen Blättern.

    Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen zu blöd. Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker, Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein.

    Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst 2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren.

    Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e.V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Kathrin Maier, Kathrin Yarizell Lothschütz, Clenda Sabrina Lahr, Garrit Lange, Katharina Brellochs

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

  • Fr, 07.09.2018
    19:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 55116 Mainz

    Musikalische Lesung zum Leben und Werk von Franz Schubert

    Dichterpflänzchen, Lesung

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Fr, 06.07.2018
    16:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 61462 Königstein

    "Rosen- und Liebeslieder"

    Die Pianistin Sonja Rickfelder überreicht einen bunten musikalischen Rosenstrauß, der mit eigenen Rosen-Fotos und ausgewählten Texten geschmückt ist. Klavierstücke wie "Salut d'amour" von Edward Elgar, "Liebesfreud" und "Liebesleid" von Fritz Kreisler und die Phantasie über "The Last Rose of Summer" von Felix Mendelssohn-Bartholdy erzählen von Liebe und Sehnsucht.

  • Sa, 23.06.2018
    14:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 55232 Alzey

    Musikalische Umrahmung

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Sa, 09.06.2018
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 65189 Wiesbaden

    "Freude, schöner Götterfunken"

    Dichterpflänzchen, Lesung

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Fr, 18.05.2018
    20:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 61462 Königstein

    "Musikalische Reise durch das Jahr"

    Die Pianistin Sonja Rickfelder nimmt Sie mit auf eine Reise durch die verschiedenen Jahreszeiten. Erleben Sie mit abwechslungsreichen und stimmungsvollen Klavierstücken die besondere Atmosphäre, die jedem einzelnen Monat von Januar bis Dezember innewohnt. Werke wie die "Humoresque" von Antonín Dvořák, "Route 66" von Bobby Troup, das "Regentropfen-Prélude" von Frédéric Chopin und die "Petersburger Schlittenfahrt" von Richard Eilenberg erzählen Geschichten von blühenden Blumenwiesen, sonnigen Sommerurlauben, verregneten Herbsttagen und verschneiten Bergen.

  • So, 26.11.2017
    15:30 Uhr
    Interne Veranstaltung 55116 Mainz

    Gedenkfeier

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Sa, 11.11.2017
    20:00 Uhr
    Sängerhalle Saulheim Bahnhofstraße 22, 55291 Saulheim

    Musical "Die 7 Todsünden"

    "Das Musical "Die 7 Todsünden" erzählt die Geschichte einer Freundschaft zweier Männer, die in jungen Jahren mit einem Start-Up zu schnell zu viel Erfolg haben. Eine Geschichte, in der Geld und Macht, Liebe und Freundschaft korrumpieren. Ob der vermeintliche Sieger allerdings gewonnen hat, bleibt dem Zuschauer zu beurteilen."

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e. V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Jessica Krüger, Clenda Sabrina Lahr, Susanne Anders, Kathrin Yarizell Lothschütz, Karolina Münch, Garrit Lange

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

     

    Mehr Informationen

  • Fr, 10.11.2017
    20:00 Uhr
    Sängerhalle Saulheim Bahnhofstraße 22, 55291 Saulheim

    Musical "Die 7 Todsünden"

    "Das Musical "Die 7 Todsünden" erzählt die Geschichte einer Freundschaft zweier Männer, die in jungen Jahren mit einem Start-Up zu schnell zu viel Erfolg haben. Eine Geschichte, in der Geld und Macht, Liebe und Freundschaft korrumpieren. Ob der vermeintliche Sieger allerdings gewonnen hat, bleibt dem Zuschauer zu beurteilen."

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e. V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Jessica Krüger, Clenda Sabrina Lahr, Susanne Anders, Kathrin Yarizell Lothschütz, Karolina Münch, Garrit Lange

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

     

    Mehr Informationen

  • Sa, 07.10.2017
    16:00 Uhr
    Interne Veranstaltung 65189 Wiesbaden

    "Musikalische Reise durch das Jahr"

    Die Pianistin Sonja Rickfelder nimmt Sie mit auf eine Reise durch die verschiedenen Jahreszeiten. Erleben Sie mit abwechslungsreichen und stimmungsvollen Klavierstücken die besondere Atmosphäre, die jedem einzelnen Monat von Januar bis Dezember innewohnt. Werke wie die "Humoresque" von Antonín Dvořák, "Route 66" von Bobby Troup, das "Regentropfen-Prélude" von Frédéric Chopin und die "Petersburger Schlittenfahrt" von Richard Eilenberg erzählen Geschichten von blühenden Blumenwiesen, sonnigen Sommerurlauben, verregneten Herbsttagen und verschneiten Bergen.

  • So, 24.09.2017
    19:00 Uhr
    Frankfurter Hof Mainz Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

    Musical "Die 7 Todsünden"

    "Das Musical "Die 7 Todsünden" erzählt die Geschichte einer Freundschaft zweier Männer, die in jungen Jahren mit einem Start-Up zu schnell zu viel Erfolg haben. Eine Geschichte, in der Geld und Macht, Liebe und Freundschaft korrumpieren. Ob der vermeintliche Sieger allerdings gewonnen hat, bleibt dem Zuschauer zu beurteilen."

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e. V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Jessica Krüger, Clenda Sabrina Lahr, Susanne Anders, Kathrin Yarizell Lothschütz, Karolina Münch, Garrit Lange

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

     

    Mehr Informationen

  • Sa, 23.09.2017
    20:00 Uhr
    Frankfurter Hof Mainz Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

    Musical "Die 7 Todsünden"

    "Das Musical "Die 7 Todsünden" erzählt die Geschichte einer Freundschaft zweier Männer, die in jungen Jahren mit einem Start-Up zu schnell zu viel Erfolg haben. Eine Geschichte, in der Geld und Macht, Liebe und Freundschaft korrumpieren. Ob der vermeintliche Sieger allerdings gewonnen hat, bleibt dem Zuschauer zu beurteilen."

     

    Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner

    Musikalische Leitung: Gerd Greis

    Chorleitung: Daniela Wagner

    Produzent: Showbühne Musicals e. V.

    Besetzung: Sebastian W. Wagner, Patrick Twinem, Jessica Krüger, Clenda Sabrina Lahr, Susanne Anders, Kathrin Yarizell Lothschütz, Karolina Münch, Garrit Lange

    Chor und Orchester von Showbühne Musicals e. V.

    Klavier: Sonja Rickfelder

     

    Mehr Informationen

  • Sa, 27.05.2017
    20:00 Uhr
    Kulurscheune Külbingen Katterbacher Straße 2, 91580 Külbingen

    Liederabend mit szenischer Lesung

    Constanze Kirsch, Sopran

    Sonja Rickfelder, Klavier

     

    Werke von Robert Schumann, Clara Schumann und Johannes Brahms

    Szenische Lesung der Briefe

     

    Mehr Informationen

  • Mi, 03.05.2017
    19:30 Uhr
    Lutherhaus Hans-Schreyer-Straße 17, 91578 Leutershausen

    d'accord - das Klassikfestival: Musikgala

    Marketa Janouskova und Martina Trumpp, Violine

    Stephan Knies und Robert Mende, Viola

    Zoe Cartier und Verena Sennekamp, Violoncello

    Sonja Rickfelder und Bohumir Stehlik, Klavier

     

    Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Johannes Brahms und Astor Piazzolla

     

    Mehr Informationen

  • Di, 04.04.2017
    19:00 Uhr
    Mundus Senioren-Residenz, Große Bleiche 44 55116 Mainz

    Foto-Vernissage

    Gisela Moogk, Fotografin

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Mi, 20.04.2016
    20:00 Uhr
    Weißfrauenschule Gutleutstraße 38, 60329 Frankfurt am Main

    Lesung

    Lesung: "Frankfurt verboten"

    Dieter David Seutke, Autor

    Olaf Cuntiz, Lesung

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Sa, 02.01.2016
    19:00 Uhr
    Landesakademie für die Musizierende Jugend, Bibliothekssaal und Bräuhaussaal Schlossbezirk 7, 88416 Ochsenhausen

    Wandelkonzert

    Teilnehmer/innen der iam Chor- und Orchesterwoche

    Sonja Bühler, Sopran

    Ronny Rickfelder, Bariton

    Sonja Rickfelder, Klavier

    Leitung: Klaus Brecht, Michael Hönes

     

    Mehr Informationen

  • So, 27.12.2015 bis So, 03.01.2016 Landesakademie für die Musizierende Jugend Schlossbezirk 7, 88416 Ochsenhausen

    Chorwoche & Vocalcoaching zum Jahreswechsel

    Klaus Brecht, Chor und vokale Kammermusik

    Sonja Bühler, Einzelstimmbildung und vokale Kammermusik

    Ronny Rickfelder, Vocalcoaching

    Sonja Rickfelder, Korrepetition

     

    Mehr Informationen

  • So, 19.07.2015
    11:00 Uhr
    Städtische Musikschule Jahnstraße 15, 73441 Bopfingen

    Matinée: Trompete und Klavier

    Sophie Weiß, Trompete

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • Fr, 15.05.2015
    19:30 Uhr
    Lutherhaus Hans-Schreyer-Str. 17, 91578 Leutershausen

    d'accord - das Klassikfestival: Galakonzert

    Daniel Stoll und Martina Trumpp, Violine

    David Tejeda und Gero Wittich, Viola

    Jörg Habermann und Verena Sennekamp, Violoncello

    Sonja Rickfelder und Bohumir Stehlik, Klavier

     

    Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate KV 306

    Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll Op. 25

    Antonin Dvorak: Klavierquintett A-Dur Op. 81

  • Fr, 08.05.2015
    19:30 Uhr
    Freie Waldorfschule Wiesbaden Albert-Schweitzer-Allee 40 65203 Wiesbaden

    Eurythmie-Abschluss der 12. Klasse

    12. Klasse, Eurythmie

    Sonja Rickfelder, Klavier

  • So, 08.03.2015
    17:00 Uhr
    Haffnersgartenscheune Haffnersgartenstraße 3, 90556 Cadolzburg

    Liederabend mit szenischer Lesung

    Constanze Kirsch, Sopran

    Sonja Rickfelder, Klavier

     

    Werke von Robert Schumann, Clara Schumann und Johannes Brahms

    Szenische Lesung der Briefe

  • Sa, 28.02.2015
    20:00 Uhr
    Grundschule, Aula Pestalozzistraße 2, 90599 Dietenhofen

    Liederabend mit szenischer Lesung

    Constanze Kirsch, Sopran

    Sonja Rickfelder, Klavier

     

    Werke von Robert Schumann, Clara Schumann und Johannes Brahms

    Szenische Lesung der Briefe

  • Fr, 02.01.2015
    19:00 Uhr
    Landesakademie für die Musizierende Jugend, Bibliothekssaal und Bräuhaussaal Schlossbezirk 7, 88416 Ochsenhausen

    Wandelkonzert

    Teilnehmer/innen der iam Chor- und Orchesterwoche

    Sonja Bühler, Sopran

    Ronny Rickfelder, Bariton

    Sonja Rickfelder, Klavier

    Leitung: Klaus Brecht, Michael Hönes

     

    Mehr Informationen

  • Sa, 27.12.2014 bis Sa, 03.01.2015 Landesakademie für die Musizierende Jugend Schlossbezirk 7, 88416 Ochsenhausen

    Chorwoche & Vocalcoaching zum Jahreswechsel

    Klaus Brecht, Chor und vokale Kammermusik

    Sonja Bühler, Einzelstimmbildung und vokale Kammermusik

    Ronny Rickfelder, Vocalcoaching

    Sonja Rickfelder, Korrepetition

     

    Mehr Informationen

  • Fr, 10.10.2014
    19:30 Uhr
    Lutherhaus Hans-Schreyer-Straße, 91578 Leutershausen

    Konzert

    Caroline O'Dwyer (USA), Mezzosopran

    Ronny Rickfelder, Bariton

    Sonja Rickfelder (geb. Schönamsgruber), Klavier

     

    Werke von Wolfgang Amadeus MozartJohannes Brahms, Richard Strauss u. a.

  • Sa, 14.06.2014
    20:00 Uhr
    St. Wolfgang Berliner Straße 35, 64807 Dieburg

    Vertraute Klänge

    Keller'scher Männergesangverein 1875 Dieburg e. V.

    Elisabeth Förster, Rezitation

    Mareike Grimm, Querflöte

    Stefan Braun, Klavier

    Sonja Schönamsgruber, Klavier

    Dirk Schneider, Dirigent und Bariton

     

    Mehr Informationen